The Boy : la malédiction de Brahms

The Boy : la malédiction de Brahms V.Fran.

Mit Katie Holmes , Christopher Convery , Ralph Ineson , Owain Yeoman
Regie William Brent Bell
Verleih Huayi Brothers, Lakeshore Entertainment
Dauer 87 Min
Genre Horrorfilm
Land USA
Ausgang 2020
Altersfreigabe 16
The Boy : la malédiction de Brahms The Boy : la malédiction de Brahms

Bilder sowie Teile oder komplette Texte sind Eigentum von Filmstudios und oder Distributoren.

Inhaltsangabe von

Für die kleine, glückliche Familie um Liza (Katie Holmes), Sean (Owain Yeoman) und Jude (Christopher Convery) scheint das Heelshire Mansion das große Los zu sein. Ein idyllisches Kleinod auf dem englischen Land, um eine gemeinsame Zukunft zu bestreiten. Leider wissen sie nicht, was für schreckliche Ereignisse sich erst kürzlich in Heelshire zugetragen haben - dann hätten sie es sich mit dem Einzug sicher noch einmal anfders überlegt. Beim Herumtollen auf dem Anwesen findet Sohn Jude bald die auffällige Puppe Brahms und adoptiert sie sogleich als Spielgefährten, mit dem er lange und gut reden kann. Was die Eltern anfänglich noch süß finden, verstört sie immer mehr, als Jude nicht mehr von der Seite der Puppe weicht, die ein merkwürdiges Eigenleben zu führen scheint. Als sie Geschichten über die Vorbesitzer des Hauses hören, sind sie alarmiert. Doch sie müssen sich beeilen, denn Brahms hat ganz eigene, dunkle Pläne...

Fortsetzung lesen
Geben Sie Ihre Meinung ab Geben Sie Ihre Meinung ab
Zurück zum Seitenanfang