Luzie, der Schrecken der Straße

Luzie, der Schrecken der Straße V.All.

Mit Zaneta Fuchsová , Daniela Kolárová , Jaromír Hanzlík
Regie Jindrich Polák
Dauer 75 Min
Genre Kinderfilm
Land Tchècoslovaquie
Ausgang 1986
Altersfreigabe EA
Luzie, der Schrecken der Straße Luzie, der Schrecken der Straße

Bilder sowie Teile oder komplette Texte sind Eigentum von Filmstudios und oder Distributoren.

Inhaltsangabe von

Weil sich Luzie Krause bei ihren Eltern und Opa in den Ferien vor dem ersten Schultag langweilt, will sie sich dem älteren Nachbarsjungen Oswald und seiner Bande anschließen. Um aufgenommen zu werden, muss Luzie allerdings verschiedene Mutproben bestehen, unter anderem ein Päckchen Knete stehlen. Sie staunt nicht schlecht, als aus der Knetmasse eine große orangefarbene und eine kleine grüne Figur entstehen: Friedrich und Friedrich. Sie können ihre Form verändern, setzen die Wohnung unter Wasser und lassen es in der Küche schneien.. --- « Ein zeitloser Klassiker aus der Feder der Pan Tau-Schöpfer Ota Hofman und Jindrich Polák. Die phantasievollen Geschichten, die nur so vor kreativen Einfällen sprühen und durch ihre erfrischende Lebendigkeit begeistern, ziehen Kinder und Junggebliebene jedes Alters nach wie vor ungebrochen in ihren Bann. Luzie und ihre Freunde sind liebeswerte Kinder, die jede Menge Unsinn anstellen und ausgelassen herumtoben, aber das Herz letztlich auf dem rechten Fleck haben. » (Ellen Große)

Fortsetzung lesen
Geben Sie Ihre Meinung ab Geben Sie Ihre Meinung ab
Zurück zum Seitenanfang