Billie Eilish: The World's a Little Blurry

Billie Eilish: The World's a Little Blurry V.O. st ang

Mit Billie Eilish , Finneas O'Connell , Maggie Baird , Patrick O'Connell
Regie R.J. Cutler
Verleih Apple Original Films, Cutler Productions
Dauer 140 Min
Genre Dokumentar / Porträt
Land USA
Ausgang 2021
Altersfreigabe EA
Billie Eilish: The World's a Little Blurry Billie Eilish: The World's a Little Blurry

Bilder sowie Teile oder komplette Texte sind Eigentum von Filmstudios und oder Distributoren.

Inhaltsangabe von

Billie Eilish Pirat Baird O'Connell begann schon im Kindesalter Musik zu schreiben - meist gemeinsam mit ihrem Bruder Finneas O'Connell. Als sie diese zuerst im Internet hochlud, wurde bald die Welt auf sie aufmerksam. Im Alter von 17 Jahren wurde sie bereits zum Musikphänomen und Superstar und hatte diverse Rekorde aufgestellt. 2019 war ihr Debütalbum "When We All Fall Asleep, Where Do We Go?" das meistgespielte auf dem Streamingdienst von Apple Music. In der Dokumentation "The World's a Little Blurry" wird auf die Entstehung dieses Albums zurückgeblickt und ein Blick hinter die Kulissen geworfen. Wie geht die junge Frau damit um, dass sie schon vor dem ersten Album ein Mega-Star ist und die Veröffentlichung mit hohen Erwartungen der Öffentlichkeit verbunden ist? Wie lebt sie bei ihren Eltern? Dabei geben die Sängerin und ihre Eltern auch neue Einblicke, unter anderem in Eilishs Probleme mit Depressionen und ihr Leiden am Tourette-Syndrom.

Fortsetzung lesen
Geben Sie Ihre Meinung ab Geben Sie Ihre Meinung ab
Zurück zum Seitenanfang