Akira

Akira V.O. st fr

Mit Mitsuo Iwata , Nozomu Sasaki , Mami Koyama , Hiroshi Ôtake
Regie Katsuhiro Ôtomo
Verleih Akira Committee Company Ltd., TMS Entertainment
Dauer 120 Min
Genre Animationsfilm
Land Japon
Ausgang 1988
Altersfreigabe EA
Akira Akira

Bilder sowie Teile oder komplette Texte sind Eigentum von Filmstudios und oder Distributoren.

Inhaltsangabe von

Nach einer atomaren Katastrophe wurde Tokio unter dem Namen Neo-Tokio wieder aufgebaut. Aber die gesellschaftliche Realität hat sich verändert. Die neue Metropole wird von Gewalt und Chaos erschüttert. Diverse Banden liefern sich immer wieder Auseinandersetzungen bis aufs Blut. Die beiden Jugendlichen Kaneda (Mitsuo Iwata) und Tetsuo (Nozomu Sasaki) gehören einer der Gangs an, die um ihren jeweiligen Einflussbereich kämpfen. Als Tetsuo durch das japanische Militär entführt wird, stellt Kaneda Nachforschungen an. Dabei kommt er einem geheimen Projekt auf die Spur, bei dem es um die Nutzung telepathischer Kräfte geht. Da sich herausstellt, dass Tetsuo über entsprechende Kräfte verfügt, behalten ihn die Verantwortlichen für das Projekt in ihrer Obhut. Schon bald entdeckt der Jugendliche, welche Macht er besitzt, und wird dadurch zu einer ernsthaften Bedrohung für Neo-Tokio.

Fortsetzung lesen
Geben Sie Ihre Meinung ab Geben Sie Ihre Meinung ab
Zurück zum Seitenanfang